Datenschutzerklärung

Datum des Inkrafttretens:  3. Juni 2019

Die Cerus Corporation sowie unsere Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen (nachstehend zusammen als „Cerus“, „wir“ oder „uns“ bezeichnet) respektieren Ihre Privatsphäre und erkennen an, dass an uns übermittelte personenbezogene Daten angemessen geschützt und verwaltet werden müssen. In dieser Datenschutzerklärung wird beschrieben, wie wir mit den von Ihnen, unter anderem auch bei der Nutzung dieser Website, zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten umgehen.

Möglicherweise geben wir Personen zum Zeitpunkt der Erhebung ihrer Daten weitere Datenschutzinformationen. Teilnehmer an klinischen Studien erhalten beispielsweise eine spezielle Datenschutzmitteilung, in der unsere Datenschutzpraktiken im Zusammenhang mit der Durchführung klinischer Studien beschrieben sind. Eine derartige „Just-in-Time“- bzw. anlassbezogene Datenschutzerklärung ist maßgebend dafür, wie wir die von Ihnen zum fraglichen Zeitpunkt zur Verfügung gestellten Daten verarbeiten dürfen. 

Natürliche Personen mit Wohnsitz in der Europäischen Union sollten die darin enthaltenen wichtigen Informationen unbedingt lesen.
 

Erhebung personenbezogener Daten

Wir erheben personenbezogene Daten auf folgende Weise bzw. aus folgenden Quellen:

  • direkt von den betroffenen Personen
  • über unsere Websites und mobilen Apps
  • von Fachkräften im Gesundheitswesen
  • von vertraglich beauftragten Forschungsorganisationen und Prüfärzten für klinische Studien
  • von Behörden/staatlichen Stellen oder aus öffentlichen Archiven
  • von externen Dienstleistern oder Geschäftspartnern
  • von Branchenvereinigungen, Patientengruppen und Verbänden
  • aus den sozialen Medien oder anderen öffentlichen Foren

Je nach der Art unserer Beziehung zu Ihnen und den geltenden gesetzlichen Auflagen erheben wir folgende Arten von personenbezogenen Daten:

  • Kontaktdaten (wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihre Faxnummer, der Name Ihres Unternehmens und/oder Ihre Stellenbezeichnung) und Präferenzen
  • biografische und demografische Daten (wie Geburtsdatum, Alter und Geschlecht)
  • gesundheitsrelevante und medizinische Daten, die wir in Verbindung mit der Organisation von klinischen Studien, Durchführung von Forschungsprojekten und Nachverfolgung von Meldungen über unerwünschte Ereignisse erheben
  • Referenzen und Zeugnisse über berufliche Qualifikationen, Daten zu Ausbildung und beruflichem Werdegang sowie institutionelle Mitgliedschaften
  • zahlungsrelevante Daten, die wir für zur Bezahlung von professionellen Dienstleistungen, wie unter anderem von Beratungsleistungen natürlicher Personen, benötigen (wie Steueridentifikationsnummer und Bankverbindungsdaten)
  • Daten über die Programme und Aktivitäten, an denen Sie als medizinische Fachkraft teilgenommen haben, und Ihre vertraglichen Vereinbarungen mit uns
  • öffentlich verfügbare Informationen (wie Kommentare zur Beschreibung der Erfahrung mit Produkten von Cerus)
  • Daten, die gemäß der Beschreibung in unserer Cookies-Erklärung mithilfe von Cookies automatisch von uns erhoben werden (wie IP- (Internet Protocol) Adresse, Browsertyp, Betriebssystem und Handlungen, die Sie auf unseren Websites vornehmen)
  • sonstige Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen (wie unter anderem in E-Mail-Nachrichten, bei Telefonaten, in Marktforschungsumfragen oder in sonstigen Mitteilungen an uns, unsere Dienstleister oder Geschäftspartner)

Wir dürfen andere öffentlich verfügbare Informationen, wie Informationen über die Organisation, bei der Sie tätig sind, mit den personenbezogenen Daten kombinieren, die Sie uns zur Verfügung stellen.

Einige Internetbrowser haben eine sogenannte „Do Not Track“-Funktion zum Senden von „Nichtverfolgungssignalen“ an die von Ihnen besuchten Online-Dienste. Derzeit reagieren wir nicht auf Nichtverfolgungssignale. Weitere Informationen (in englischer Sprache) über die Do Not Track-Funktion finden Sie auf der Website http://www.allaboutdnt.com.
 

Verwendungszweck personenbezogener Daten

Wir verwenden diese Daten für eine oder mehrere der folgenden Zwecke:

Für unsere Geschäftstätigkeit
Wir dürfen Daten über Sie in Verbindung mit unserer laufenden Geschäftstätigkeit, auch der Pflege unserer Geschäftsbeziehung zu Ihnen, verwenden, um Ihnen Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen, Ihre servicerelevanten Fragen und Anfragen bei unseren Kundendienst- und Geschäftsteams zu beantworten, Ihnen aktuelle Informationen über Produkte und Dienstleistungen zu geben, Ihnen die Teilnahme an Umfragen oder Befragungen zu ermöglichen und Ihnen die Möglichkeit zu geben, mehr über andere Produkte, Programme oder Dienstleistungen zu erfahren, die unserer Meinung nach für Sie von Interesse sein könnten. Wir verwenden Ihre Daten auch zur Optimierung unserer Website, Produkte, Dienstleistungen und Werbung und Verbesserung der Kundenbeziehungen und -erfahrungen.

Zur Bereitstellung von Informationen
Wir verwenden Ihre Daten, um Ihre Anfragen zu beantworten und Ihnen die gewünschten Informationen zur Verfügung zu stellen. Wir können Ihnen auch zusätzliche Informationen zu anderen Produkten und Dienstleistungen von Cerus zusenden. Wenn Sie sich beispielsweise für eine E-Mail-Verteilerliste, wie unter anderem für Werbezwecke, oder zur Aufnahme in Verteilerlisten für Investoren oder sonstige informative Mitteilungen anmelden, verwenden wir die von Ihnen angegebenen Daten zum Versenden der von Ihnen gewünschten E-Mails. Sie haben jederzeit die Möglichkeit, solche Mitteilungen abzubestellen.

Zur Verwaltung unseres Einstellungsverfahrens
Wenn Sie sich für eine Stelle bei Cerus bewerben, geben Sie uns möglicherweise personenbezogene Daten bekannt, wie Name, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und andere personenbezogene Daten, die in Ihrem Lebenslauf und Ihrer Korrespondenz mit Cerus enthalten sind. Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten für Einstellungszwecke sowie zur Beantwortung Ihrer Informationsanfragen verwenden.

Zur Durchführung und Verwaltung von klinischen Studien, Forschungsaktivitäten und Maßnahmen zur Produktverbesserung
Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten bei Bedarf zur Unterstützung unserer klinischen Studien, Forschungsprojekte, Studien und zugehörigen Maßnahmen zur Produktverbesserung verwenden, einschließlich der personellen Besetzung und Verwaltung von klinischen Studien (wie unter anderem zur Anwerbung von Prüfärzten und Teilnehmern), Verfolgung von und Reaktion auf Bedenken zur Sicherheit und Produktqualität (einschließlich Produktrückrufen), Unterstützung von Wissenschafts-, Informations- und Freiwilligenveranstaltungen (wie Konferenzen) sowie Ermittlung und Beauftragung von Vordenkern und externen Experten.

Zur Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten bei Bedarf zur Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen, auch zur Verwaltung des Zugangs zu unseren Produkten (beispielsweise wenn der Zugang gesetzlich eingeschränkt bzw. reglementiert ist) und zur Bezahlung von Personen für ihre für uns erbrachten Leistungen.

Zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, wenn dies nach unserer Auffassung zur Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen, als Reaktion auf Rechtsersuchen und im Rahmen von Gerichtsverfahren notwendig oder angemessen ist, wie unter anderem als Reaktion auf Vorladungen oder Anfragen von Behörden.

Zur Erfüllung von gesetzlich vorgeschriebenen Überwachungs- und Meldepflichten
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, wenn dies nach unserer Auffassung zur Erfüllung von gesetzlich vorgeschriebenen Überwachungs- und Meldepflichten notwendig oder angemessen ist, wie unter anderem im Zusammenhang mit unerwünschten Ereignissen, Produktbeschwerden, Patientensicherheit und Veröffentlichung von Finanzdaten.

Mit Ihrer Einwilligung
Wir bitten Sie um Ihre Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist, beispielsweise wenn wir bestimmte Cookies oder ähnliche Technologien verwenden oder Ihnen bestimmte Werbemitteilungen zusenden möchten. Wenn wir Sie um Ihre Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten bitten, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit auf die bei der Bitte um Ihre Einwilligung angegebene Weise oder durch Kontaktaufnahme mit uns auf die unten angegebene Weise zu widerrufen.

Zur Erstellung anonymer Daten für Analysezwecke
Aus Ihren personenbezogenen Daten und den von uns erhobenen Daten anderer Personen dürfen wir anonyme Daten erstellen. Durch den Ausschluss von Daten, die Rückschlüsse auf Ihre persönliche Identität zulassen, werden personenbezogene Daten anonymisiert und diese anonymisierten Daten dann für unsere rechtmäßigen Geschäftszwecke verwendet.

Zur Einhaltung von Vorschriften, zur Betrugsbekämpfung und Sicherheit
Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten, wenn dies nach unserer Auffassung (a) zur Durchsetzung der für unsere Websites, mobilen Apps, Produkte und Dienstleistungen maßgeblichen allgemeinen Geschäftsbedingungen, (b) zum Schutz unserer Rechte, Privatsphäre und Sicherheit oder unseres Eigentum und/oder der Rechte, Privatsphäre und Sicherheit oder des Eigentum von Dritten sowie (c) zum Schutz vor und zur Untersuchung und Verhinderung von betrügerischen, schädlichen, unbefugten, unmoralischen, sittenwidrigen oder unrechtmäßigen Handlungen notwendig oder angemessen ist.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur im gesetzlich zulässigen Rahmen und nur für die Zwecke, für die wir sie erhoben haben, es sei denn, dass wir vertretbar der Auffassung sind, dass wir sie aus einem anderen Grund benötigen und dass dieser Grund mit dem ursprünglichen Zweck vereinbar ist.


Weitergabe und Offenlegung

Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten gegenüber unseren Tochtergesellschaften und verbundenen Unternehmen für Zwecke offenlegen, die mit dieser Datenschutzerklärung im Einklang stehen. 

Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten von uns beauftragten Drittanbietern und Dienstleistern zur Verfügung stellen, die uns bei unserer Geschäftstätigkeit unterstützen. Beispielsweise können wir Ihre personenbezogenen Daten einem anderen Unternehmen zur Erbringung einer Serviceleistung (z. B. Auslieferung eines Auftrags oder Versand der von Ihnen gewünschten Informationen) zur Verfügung stellen, um uns bei der Bearbeitung bzw. Prüfung der Daten zu unterstützen oder in unserem Namen Marketing- bzw. Werbemaßnahmen durchzuführen. Diese Unternehmen dürfen Ihre personenbezogenen Daten nur im jeweils notwendigen Rahmen verwenden, um diese Dienstleistungen für uns zu erbringen.

Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten gegenüber Partnern, mit denen wir Produkte oder Dienstleistungen gemeinsam entwickeln, in Verbindung mit der Entwicklung von und Werbung für diese Produkte oder Dienstleistungen offenlegen. Sofern dies nach geltendem Recht notwendig ist, werden wir Sie vor der Offenlegung Ihrer Daten gegenüber unseren Geschäftspartnern um Ihre Einwilligung bitten. Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten auch an Fachkräfte im Gesundheitswesen, Wissenschaftler, staatliche Gesundheitsorganisationen und Verlage für Zwecke weiterleiten, die mit dieser Datenschutzerklärung im Einklang stehen.

Ferner dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten gegenüber professionellen Beratern, wie Rechtsanwälten, Bankangestellten, Wirtschafts-/Rechnungsprüfern und Versicherungsangestellten offenlegen, sofern dies im Rahmen ihrer für uns erbrachten Beratungsdienste notwendig ist.

In bestimmten Fällen dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten offenlegen, wenn dies unserer Meinung nach aufgrund von Gesetzen, Vorschriften oder sonstigen behördlichen Auflagen erforderlich ist oder wenn dies nach unserer Auffassung (a) zur Durchsetzung der für unsere Websites und Dienstleistungen maßgeblichen allgemeinen Geschäftsbedingungen, (b) zum Schutz unserer Rechte, Privatsphäre und Sicherheit oder unseres Eigentum und/oder der Rechte, Privatsphäre und Sicherheit oder des Eigentums von Dritten sowie (c) zum Schutz vor und zur Untersuchung und Verhinderung von betrügerischen, schädlichen, unbefugten, unmoralischen, sittenwidrigen oder unrechtmäßigen Handlungen notwendig oder angemessen ist.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht an andere Unternehmen verkaufen. Allerdings dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten an einen Rechtsnachfolger im Zuge einer Fusion bzw. Zusammenlegung oder einer anderweitigen Unternehmensumstrukturierung mit Beteiligung von Cerus oder an einen Erwerber aller bzw. im Wesentlichen aller Vermögenswerte von Cerus weiterleiten. Wir informieren Sie per E-Mail und/oder durch einen Hinweis auf unserer Website über eine Änderung der Eigentumsverhältnisse und die Wahlmöglichkeiten, die Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise haben.


Zusätzliche Programmbedingungen

In bestimmten Fällen haben wir möglicherweise eine separate Vereinbarung mit oder Beziehung zu Ihnen in Bezug auf eine bestimmte Art der Verarbeitung Ihrer Daten, wie unter anderem, wenn Sie an einem bestimmten Programm oder einer bestimmten Maßnahme, Veranstaltung oder klinischen Studie teilnehmen. Diese Fälle unterliegen bestimmten Bedingungen, Datenschutzerklärungen oder Einwilligungsformularen zur Angabe zusätzlicher Informationen darüber, wie wir Ihre Daten verwenden. Wir werden diese zusätzlichen Bedingungen in Bezug auf Ihre Daten einhalten und raten Ihnen daher dringend, die zusätzlichen Bedingungen vor Ihrer Teilnahme an Programmen zu lesen.


Internationale Datenübermittlungen

Cerus hat seinen Hauptsitz in den USA und verbundene Unternehmen und Dienstleister in anderen Ländern. Möglicherweise werden Ihre personenbezogenen Daten an die USA oder an Standorte außerhalb Ihres Landes übermittelt, deren Datenschutzgesetze möglicherweise nicht den gleichen Schutz personenbezogener Daten bieten wie Ihr Land. Personen in der Europäischen Union sollten die hierin enthaltenen wichtigen Informationen über die Übermittlung personenbezogener Daten an ein Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums sorgfältig lesen.


Personenbezogene Daten und Kinder

Diese Website ist nicht für Kinder unter 13 Jahren gedacht. Wissentlich erheben wir über unsere Website keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen unter 13 Jahren. Wenn wir erfahren, dass wir über unsere Website personenbezogene Daten von einem Kind erhoben haben, werden wir diese Daten löschen.

 

Links zu anderen Websites

Diese Website kann Links zu anderen Websites enthalten, die unserer Auffassung nach für unsere Website-Besucher von Interesse sein könnten. Wir achten darauf, dass derartige Websites anderer Anbieter nach Möglichkeit höchsten Maßstäben genügen. Cerus kann allerdings nicht für jeden bereitgestellten Website-Link ein Standardniveau garantieren oder die Verantwortung für die Inhalte derartiger anderer Websites übernehmen. Daher empfehlen wir Ihnen, sich die Datenschutzhinweise dieser Websites anzusehen, da wir keine Kontrolle über die von diesen Dritten erhobenen Daten haben und unsere Datenschutzerklärung nicht für Aktivitäten auf anderen Websites gilt.

 

Aktualisierungen der Datenschutzerklärung

Von Zeit zu Zeit können wir diese Datenschutzerklärung aktualisieren. Wenn dies der Fall ist, veröffentlichen wir die aktualisierte Datenschutzerklärung auf dieser Seite, damit die Nutzer immer wissen, welche personenbezogenen Daten von uns möglicherweise erhoben und wie wir mit diesen Daten umgehen. Cerus empfiehlt Ihnen, diese Datenschutzerklärung regelmäßig auf Änderungen zu prüfen. Für Ihre weitere Nutzung dieser Website sind die jeweils aktuellen Bestimmungen der Datenschutzerklärung maßgeblich.

 

Sicherheit

Im Einklang mit unserer Unternehmensphilosophie messen wir dem Schutz aller personenbezogenen Daten, die wir von unseren Website-Besuchern und anderen erhalten, größte Bedeutung zu. Wir haben angemessene und geeignete Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, missbräuchlicher Verwendung, Änderung oder Offenlegung zu schützen. Sie sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass Sicherheitsmaßnahmen nie absolut sicher sind und dass wir die Sicherheit Ihrer Daten nicht gewährleisten können.

 

Ihre Wahlmöglichkeiten

Zugang zu Ihren Daten, Prüfung und Aktualisierung Ihrer Daten
Wenn Sie feststellen, dass die bei uns über Sie gespeicherten Daten falsch, unvollständig, irreführend, irrelevant oder veraltet sind, oder wenn Sie auf Ihre Daten zugreifen oder Ihre Daten prüfen möchten, können Sie sich per E-Mail an privacy@cerus.com mit uns in Verbindung setzen.

Marketing-/Werbemitteilungen
Wenn Sie Marketing- oder Werbe-E-Mails oder -Mitteilungen abbestellen möchten, können Sie die in der betreffenden Mitteilung enthaltene Funktion zum „Abmelden“ bzw. „Abbestellen“ nutzen oder eine E-Mail an privacy@cerus.com mit „Abbestellen“ in der Betreffzeile senden. Sie können auch eine E-Mail an die Abteilung Investor Relations an ir@cerus.com mit „Abbestellen“ in der Betreffzeile senden und darum bitten, dass man Sie aus der Verteilerliste entfernt. Wenn Sie Marketing- oder Werbemitteilungen abbestellen, so gilt dies nicht für servicerelevante und nicht marketingspezifische E-Mails.

Cookies
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass alle oder einige Cookies abgelehnt werden oder Sie gewarnt werden, wenn Websites Cookies setzen oder darauf zugreifen. Bitte beachten Sie, dass einige Teile dieser Website möglicherweise nicht zugänglich sind oder nicht einwandfrei funktionieren, wenn Sie Cookies deaktivieren oder ablehnen. Weitere Informationen über unsere Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Keine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten
Wenn wir gesetzlich zur Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten verpflichtet sind oder Ihre personenbezogenen Daten zur Bereitstellung von Produkten oder Dienstleistungen benötigen und Sie uns diese Daten bei entsprechender Aufforderung nicht geben (oder uns später um deren Löschung bitten), sind wir unter Umständen nicht in der Lage, Ihnen unsere Produkte oder Dienstleistungen bereitzustellen, und müssen unsere Beziehung zu Ihnen möglicherweise beenden.  Bei der Informationsanfrage oder über andere Mittel teilen wir Ihnen mit, welche Daten Sie uns zur Verfügung stellen müssen.


Kontaktaufnahme mit uns

Bei Fragen oder Bedenken zu unserer Datenschutzerklärung oder zur Kontaktaufnahme mit unserem Datenschutzbeauftragten wenden Sie sich bitte an:

Cerus Corporation
z. Hd. Data Protection Officer (Datenschutzbeauftragter)
2550 Stanwell Drive
Concord, CA 94520, USA
privacy@cerus.com


Zusätzliche Informationen für Nutzer in der Europäischen Union

Personenbezogene Daten

In dieser Datenschutzerklärung enthaltene Verweise auf „personenbezogene Daten“ sind gleichbedeutend mit „personenbezogenen Daten“ im Sinne der europäischen Datenschutzvorschriften.

Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Im Sinne der europäischen Datenschutzvorschriften ist die Cerus Corporation generell der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten. Vielfach ist auch Cerus Europe BV der Datenverantwortliche. Die europäische Vertretung der Cerus Corporation ist Cerus Europe BV, die unter folgender Postanschrift: Stationsstraat 79-D, 3811 MH Amersfoort, Niederlande, oder per E-Mail an: customer_services@cerus.com zu erreichen ist.

Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur im gesetzlich zulässigen Rahmen. Wir sind verpflichtet, Sie über die Rechtsgrundlagen für unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu informieren, die in der nachstehenden Tabelle beschrieben sind. Bei Fragen zur Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten setzen Sie sich bitte per E-Mail an privacy@cerus.com oder postalisch an die oben angegebene Adresse mit uns in Verbindung.

Zweck der Verarbeitung

Rechtsgrundlage

Zur Bereitstellung unserer Produkte und Dienstleistungen

Sofern wir einen Vertrag für diesen Verarbeitungszweck haben, ist die Verarbeitung zur Erfüllung dieses Vertrags oder für Maßnahmen notwendig, um die Sie vor Vertragsabschluss gebeten haben.

In anderen Fällen sind diese Verarbeitungstätigkeiten notwendig, um Ihre lebenswichtigen Interessen oder die lebenswichtigen Interessen einer anderen natürlichen Person zu schützen

Zur Durchführung und Verwaltung von klinischen Studien, Forschungsaktivitäten und Maßnahmen zur Produktverbesserung

Sofern wir einen Vertrag für diesen Verarbeitungszweck haben, ist die Verarbeitung zur Erfüllung dieses Vertrags oder für Maßnahmen notwendig, um die Sie vor Vertragsabschluss gebeten haben.

Sofern wir sensible personenbezogene Daten in Verbindung mit diesem Verarbeitungszweck verarbeiten, ist diese Verarbeitung für wissenschaftliche, forschungsrelevante oder statistische Zwecke notwendig.

In allen anderen Fällen stellen diese Verarbeitungstätigkeiten unsere berechtigten Interessen dar. Wir achten darauf, mögliche (positive und negative) Auswirkungen auf Sie und Ihre Rechte zu berücksichtigen und abzuwägen, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen verarbeiten. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht für Aktivitäten, wenn die Auswirkung auf Sie unsere Interessen überwiegt (es sei denn, dass wir Ihre Einwilligung dafür haben oder dies anderweitig gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist).

Für unsere Geschäftstätigkeit

Zur Bereitstellung von Informationen

Zur Erstellung anonymer Daten für Analysezwecke

Zur Einhaltung von Vorschriften, zur Betrugsbekämpfung und Sicherheit

Diese Verarbeitungstätigkeiten stellen unsere berechtigten Interessen dar. Wir werden mögliche (positive und negative) Auswirkungen auf Sie und Ihre Rechte  berücksichtigen und abwägen, bevor wir Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen verarbeiten. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nicht für Aktivitäten, wenn die Auswirkung auf Sie unsere Interessen überwiegt (es sei denn, dass wir Ihre Einwilligung dafür haben oder dies anderweitig gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist).

Zur Erfüllung von gesetzlich vorgeschriebenen Überwachungs- und Meldepflichten

Zur Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen

Die Verarbeitung ist zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen notwendig.

Mit Ihrer Einwilligung

Die Verarbeitung basiert auf Ihrer Einwilligung. Wenn wir uns auf Ihre Einwilligung stützen, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit auf die bei der Bitte um Ihre Einwilligung angegebene Weise oder durch Kontaktaufnahme mit uns zu widerrufen.

 

 

Verwendung für neue Zwecke

Sofern gesetzlich zulässig und sofern der Grund mit dem Zweck der Datenerhebung vereinbar ist, dürfen wir Ihre personenbezogenen Daten auch für Zwecke verwenden, die in dieser Datenschutzerklärung nicht beschrieben sind. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck verwenden müssen, werden wir Sie informieren und Ihnen die betreffende Rechtsgrundlage erläutern.

Aufbewahrung

Wir bewahren Ihre Daten nur so lange auf, wie es zur Erfüllung der Zwecke, für die sie erhoben wurden, notwendig ist, auch zur Erfüllung von gesetzlichen Auflagen, Rechnungslegungs- oder Meldepflichten.

Zur Ermittlung der angemessenen Aufbewahrungsfrist für personenbezogene Daten berücksichtigen wir die Menge, Art und Sensibilität der personenbezogenen Daten, das potenzielle Risiko einer Schädigung durch die unbefugte Nutzung oder Offenlegung Ihrer personenbezogenen Daten, die Zwecke unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Tatsache, ob wir diese Zwecke durch andere Mittel erreichen können, sowie die geltenden rechtlichen Auflagen.

Unter bestimmten Umständen können wir Ihre personenbezogenen Daten anonymisieren (damit keine Rückschlüsse mehr auf Ihre Identität möglich sind). In diesem Fall dürfen wir diese Daten dann auf unbestimmte Zeit weiter verwenden, ohne sie informieren zu müssen.

Ihre Rechte

Gemäß den europäischen Datenschutzvorschriften haben Sie bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Demnach können Sie folgende Rechte geltend machen und uns zu folgenden Handlungen auffordern:

  • Auskunftsrecht: Wir informieren Sie über unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und ermöglichen Ihnen den Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten.
  • Recht auf Berichtigung: Wir aktualisieren Ihre personenbezogenen Daten oder berichtigen Fehler in Ihren personenbezogenen Daten.
  • Recht auf Lösung: Wir löschen Ihre personenbezogenen Daten.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Wir lassen Ihnen oder einem Dritten Ihrer Wahl eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem maschinenlesbaren Format zukommen.
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Wir schränken die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ein.
  • Widerspruchsrecht: Sie können Widerspruch gegen unsere berechtigten Interessen als Rechtsgrundlage für unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einlegen.

Sie können diese Anfragen per E-Mail an privacy@cerus.com oder per Brief an unsere oben angegebene Postanschrift senden. Wir dürfen Sie um die Angabe bestimmter Informationen bitten, damit wir Ihre Identität prüfen und Ihre Anfrage bearbeiten können. Nach den geltenden Rechtsvorschriften müssen oder dürfen wir Ihre Anfrage ablehnen. Wenn wir Ihre Anfrage ablehnen, teilen wir Ihnen die Gründe vorbehaltlich rechtlicher Beschränkungen mit. Wenn Sie eine Beschwerde über unsere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten oder die Beantwortung Ihrer Anfragen in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten senden möchten, können Sie sich – wie oben beschrieben –  mit uns in Verbindung setzen oder eine Beschwerde bei der Datenschutzaufsichtsbehörde in Ihrem Land einreichen. Angaben zu Ihrer Datenschutzaufsichtsbehörde sind hier zu finden.


Grenzüberschreitende Datenübermittlung

Sobald wir Ihre personenbezogenen Daten aus einem Land des EWR an Länder übermitteln, die nach dem Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission kein angemessenes Datenschutzniveau bieten, basiert die Übermittlung auf Garantien, die uns die Übermittlung gemäß den Datenschutzvorschriften des EWR gestatten, wie die von der Europäischen Kommission genehmigten speziellen Standardvertragsklauseln zur Gewährleistung eines angemessenen Schutzes personenbezogener Daten, die hier zu finden sind. Nähere Informationen zu Musterverträgen für die Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer sind auf der Website der Europäischen Kommission zu finden.

Bitten senden Sie eine E-Mail an privacy@cerus.com oder ein Schreiben an unsere oben genannte Postanschrift, um weitere Informationen über den speziellen Mechanismus bei unserer Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten aus einem Land außerhalb des EWR zu erhalten.

 

Datenschutzerklärung